Fussball

Meldungen

Fussball Meldungen

Fussball Team I /

Bezirksliga 3. Spieltag: TSV Köngen - TSV Deizisau 4:3 (2:3)

Derbysieg gegen den TSV Deizisau. Die Fuchsgrubenkicker gewinnen in einem unterhaltsamen Spiel mit 4:3.

Die Mannschaft von Sascha Strähle ging früh nach schöner Vorarbeit von Youngster Max Schwender durch Julian Deutscher in Führung. Deizisau war keineswegs geschockt, sondern übernahm das Kommando im Spiel. Der überragende Alassane Braun war kaum zu stoppen und seine Hereingaben veredelte der Ex-Köngener Nico Riccio zum 1:1 Ausgleich. Deizisau ging durch einen abgefälschten Schuss von Burazor in Führung. Neuzugang Cedric Young konnte per Kopf nach schöner Vorarbeit von Capitano Sven Dobler ausgleichen. Die Routine der Gäste war heute spürbar und unsere junge Mannschaft bekam das Spiel nicht unter Kontrolle. Kurz vor der Halbzeit traf Emre Kalender nach einem Eckball zur erneuten Gästeführung. Nach der Pause war Deizisau überlegen und hätte nachlegen können. Doch unser starker Keeper Marc Vogelmann war unüberwindbar in der zweiten Halbzeit.

Mit dem 3:3 in der 62. Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Max Herz war die Partie wieder offen. Nach einer tollen Kombination über Toni Panne, setzte Dennis Vrljicak den eingewechselten Routinier Patrick Fähnrich in Position. Dieser lies sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zum umjubelten 4:3 Siegtreffer für die Grün-Weißen.

Mit 9 Punkten im Gepäck nach 3 Spielen kann man von einem gelungen Start in die Bezirksligasaison sprechen.

TSV Köngen: Vogelmann; Widmann (67. Fähnrich), Vrljicak, Herz, Young (75. Prinz), Fallscheer, Schwender (63. Zimmermann), Panne, Dobler, Rüttinger, Deutscher (67. Horeth).

TSV Deizisau: Eberle; Smajli (90. Hammel), Lohmüller, Ganter (67. Schröder), Riccio (66. Luz), Lisac, Braun, Burazor, Lösche, Kalender, Kavak (79. Tochukwu).

Schiedsrichter: Temme (SRG Tübingen).

Zuschauer: 200.

Tore: 1:0 (3.) Julian Deutscher, 1:1 (9.) Nico Riccio, 1:2 (13.) Veljko Burazor, 2:2 (31.) Cedric Young, 2:3 (45.+1) Emre Kalender, 3:3 (62.) Maximilian Herz, 4:3 (75.) Patrick Fähnrich.

Besondere   Vorkommnisse: Rote Karte für Manuel Lisac (TSVD, 96.) und Gelb-Rote Karte für Toni Panne (TSVK, 96.).

 

Im Nachgang des Spieltags wurde der diesjährige Saisonauftakt in der Fuchsgrube gefeiert. Nach den einleitenden Worte von Abteilungsleiter Achim Wunderwald, stellte Sportlicher Leiter Stephan Hartenstein die Neuzugänge der Aktiven Mannschaften vor.

Ein besonderer Dank geht an die Metzgerei Schwanen. Dani Benz und sein Team versorgten die GRÜN-WEISSEN kulinarisch und so konnte an einem schöner Sonntag noch gesellig gefeiert werden.