Handball

2. Frauenmannschaft

Wissenswertes zum Team

h.R.v.l.n.r.: Spielertrainerin Veronique Ege, Nadine Schickfluß, Alisa Münzenmaier, Anna Thomaser, Gina Haußmann, Tanja Schäffer, Annalena Bergen
v.R.v.l.n.r.: Ronja Essig, Mira Wisst, Linda Rommel, Anja Pucher, Nadine Stanko, Paula Hagelmayer, Lisa Qualkowitzer, Laura Schickfluß
Es fehlen: Co- Trainerin Sandra Straß, Norina Stuttfeld, Madleen Schmauck, Celine Schickfluß, Lisa Hörnig, Marie Rödl, Helen Bergen, Janina Haberbosch, Jana Bonczek, Schober Melanie

Wie lief die vergangene Saison?

In der vergangenen Saison zeigte sich, das die Mannschaft unter Patrick Weinmann einen weiteren Entwicklungsschritt getan hat, der Kader war gefestigt und eingespielt und es konnten einige enge Spiele gegen direkt Konkurrenten gewonnen werden. Nichts desto trotz ist der Anspruch der Mannschaft oben mitzuspielen nicht erfüllt worden und so stand bei Abbruch der Saison aufgrund der Corona Pandemie ein 5. Platz zu buche, der noch Luft nach oben lässt, aber auch wiederspiegelt das die Mannschaft mit den unteren Tabellenplätzen zu keiner Zeit etwas zu tun hatte.

 

Was hat sich beim Kader getan? Zugänge/Abgänge?

Aktuell ist das Bild der beiden Mannschaften leider nur von Abgängen geprägt.

 

Wie verläuft die Vorbereitung bisher?

Die Vorbereitung läuft eher schleppend, lange Zeit war die Trainerfrage bei Frauen 2 ungeklärt, da sich Trainer Patrick Weinmann aufgrund beruflicher Pflichten verabschiedet hat.  Dies prägte natürlich die Anfangsphase der Vorbereitung und es fiel schwer den Fokus aufs Training zu legen, mittlerweile ist die ein oder andere Personalfrage geklärt und die Motivation die Basis für die kommende Saison zu legen ist zu spüren.

 

Was sind Ziele für die neue Runde?

Die Ziele für die kommende Runde sind jeweils in beiden Teams eine Einheit zu bilden, sich individuell und als Team zu verbessern und mal schauen was dann möglich ist.

 

Wie ist das Verhältnis zwischen Jungen Wilden und Erfahrenen?

Der Altersdurchschnitt ist recht ausgeglichen, zu mal man vor allem diese Saison die Hoffnung auf die Jungen Wilden aus der Jugend setzt und das heranführen an den Aktiven Handball und  das sammeln der Spielpraxis steht ganz klar im Vordergrund.

 

Worauf können sich die Fans am meisten freuen / wo werdet ihr uns überraschen?

Zwei Motivierte Mannschaften die froh und dankbar sind für jeden Fan und jede Unterstützung von den Rängen. 

 

Trainingszeiten:

Montag           19:00 – 20:30 Uhr       Burgschulhalle
Donnerstag     20:15 – 21:45 Uhr      Fuchsgrubenhalle

 

Kontakt zu den Trainern unserer Frauen 2

Unsere Premium Partner