Handball

Meldung

Handball /

Dominic Fischer wird Nachfolger von Sascha Mitranic

Die Handballabteilung des TSV Köngen freut sich, die Verpflichtung von Dominic Fischer als Trainer

der ersten Männermannschaft ab der Saison 2023-2024 bekanntzugeben.

Dominic übernimmt den Trainer-Posten im Sommer zum Beginn der Vorbereitung für die kommende
Saison. Er wird dort seinen Vorgänger Sascha Mitranic ablösen, welcher den Trainerposten zum Ende
der Saison freiwillig abgeben möchte. Sascha trainiert seit Ende Januar 2022 die erste
Männermannschaft und machte letzte Saison mit einem überragenden Lauf noch den
überraschenden Klassenerhalt in der Verbandsliga möglich.


Sascha ist sich sicher, dass sein Team in sehr gute Hände übergeben wird: „Ich kenne Dominic von
früheren Stationen und bin voll und ganz von ihm überzeugt, menschlich wie fachlich!“ Bis Ende April
gilt es für Sascha und sein Team, die tollen Leistungen der Hinrunde zu bestätigen und damit erneut
die Klasse zu halten. Aktuell scheint das Team mit 14:12 Punkten und einem soliden 7. Platz auf
einem sehr guten Weg zu sein.


Dominic Fischer, geboren 1993 und wohnhaft in Kirchheim, ist Erzieher und stellvertretende Leitung
in einer Kindertagesstätte und wurde schon vor längerer Zeit als Wunschkandidat für die Position des
Trainers auserkoren. Er hat als Trainer bereits Erfahrungen bei der A- und B-Jugend der SG Teck, bei
der TG Nürtingen in der Männer-Bezirksklasse, bei Rot-Weiss-Neckar in der A-Jugend im weiblichen
BWOL und in der Jugendbundesliga-Qualifikation sowie als Individualtrainer bei der TG Nürtingen
Frauen 2 in der BWOL gesammelt. Zudem war er vereinzelt als Vertretung des Trainers der TG
Nürtingen Frauen 1 in der 2. Bundesliga tätig.


In seiner aktiven Karriere war Dominic als Spieler in der Bezirksliga für den TSV Owen, in der
Württembergliga für die SG Hegensberg-Liebersbronn sowie in der BWOL für die TSG Söflingen aktiv.
Im Jahr 2020 beendete er mit dem Aufstieg in die dritte Liga (nachdem corona-bedingt die Aufsteiger
basierend auf ihrer erzielten Platzierung ausgelost wurden) schließlich seine aktive Karriere.
Wie der Wechsel nach Köngen schließlich zustande kam? „Nach einer tollen Zeit in Nürtingen, in der
ich viel Wertschätzung, Vertrauen und Erfahrung in unterschiedlichen Mannschaften erfahren durfte,
ist es nun an der Zeit für eine neue Herausforderung – und Ich freue mich über das
entgegengebrachte Vertrauen des Vereins. Köngen steht in meinen Augen schon immer für einen
familiären und menschlichen Umgang in Verbindung mit ambitionierten sportlichen Zielen."
Ein besonderes Augenmerk als Trainer legt er darauf, mit jungen Talenten zu arbeiten und die
Mannschaft mit seinem Konzept zu entwickeln: „Köngen bietet jungen Talenten auf einem starken
sportlichen Niveau viel Entwicklungspotential. Zusätzlich ist die Verbandsliga in meinen Augen,
aufgrund seiner Leistungsdichte und der vertretenen Vereine im Umkreis, mit eine der attraktivsten
Ligen.“


Der TSV Köngen freut sich schon jetzt auf eine erfolgreiche Zeit & tollen Handball in der
Burgschulhalle unter der Leitung von Dominic Fischer und heißt ihn im Verein herzlich willkommen!