Handball

Meldung

Handball /

Frauen 2: Gelungener Saisonauftakt 

TSV Köngen 2 - HSG Leinfelden/Echterdingen 2 25:21

Beim ersten Heimspieltag in der Burgschulsporthalle am vergangenen Sonntag setzte die zweite Frauenmannschaft die Siegesserie der vergangenen Saison gegen die HSG Leinfelden/Echterdingen 2 fort.

Die erste Halbzeit startete mit einem 0:1 für die Gäste. Bis zur 24. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften (6:6). Durch überhastete Angriffe und zu vielen Fehlern gelang es den Damen der HSG Leinfelden/Echterdingen sich mit 3 Toren abzusetzen. 

In der Halbzeitpause haben Trainerin Veronique Ege und Sandra Straß die richtigen motivierenden Worte gefunden, sodass klar war, dass alles dran gesetzt wird die 3 Tore in der zweiten Halbzeit aufzuholen. Mit einer neuen Abwehrformation und neuen Impulsen in dem Angriff gingen die Köngener Mädels in der 37. zum ersten Mal in Führung (12:11). Beide Mannschaften boten den Zuschauern in Köngen eine spannende Partie. In der 55. Minute konnte sich die Heimmannschaft erstmals mit 3 Toren absetzen. 
Am Ende belohnen sich die Köngener Mädels nach einer anstrengenden Vorbereitung und einem nervenaufreibenden Spiel mit einem Sieg gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen 25:21 (6:9).

Es spielten: Annalena Bergen, Cara Hermann, Anke Hermann, Lisa Hörnig (2), Anna-Lena Klingler (7), Celine Schickfluß, Laura Schickfluß, Nadine Schickfluß (11/7), Norina Stuttfeld (1), Maike Widmann (1), Emma Zimmermann (3).