Handball

Meldung

Handball /

Frauen 3 erleben einen rabenschwarzen Tag in Neuffen

TB Neuffen 3 – TSV Köngen 3 31:10

Einen rabenschwarzen Tag erlebten die Frauen 3 am vergangenen Samstag in Neuffen
und mussten sich am Ende deutlich geschlagen geben.
Die Voraussetztungen für das Spiel waren nicht schlecht. Köngen konnte auf eine volle
Bank zurückgreifen und man wollte was in Neuffen reißen. Köngen stand in den ersten
Minuten nicht schlecht in der Abwehr und machte es den Gastgeberinnen schwer die Lücken
zu finden. Doch im Angriff lief leider nicht viel zusammen. Unvorbereitete Abschlüsse,
schlechte Anspiele an den Kreis und nicht getoffene Siebenmeter führten dazu, dass Neuffen
immerwieder durch schnelle Tempogegenstöße zu Torerfolgen kam. Nach den ersten 30
Spielminuten war dadurch die Partie schon entschieden.
In der Halbzeit hieß es die Mannschaft wieder aufzubauen, die Köpfe nicht hängen zu lassen
und nochmal alles zu geben. Zwar gelang das Köngen immerhin etwas besser als im ersten
Durchgang, doch der Ball fand an diesem Tage nicht wirklich den Weg ins Tor. Am Ende
kassierten die Grünen einen deutliche und leider auch verdiente Niederlage gegen Neuffen.
Es spielten: Hermann, Hörnig, Haußmann , Steyer, Aichele (6), Schober (1), Schmuda, Bergen, Mörgenthaler, Lorch, Hagelmayer, Stanko (3)