Handball

Meldung

Handball /

Männer 2 KLA - Zweiter Sieg im zweiten Spiel

TSV Weilheim 2 – TSV Köngen 2 31:36

Am Samstag ging es für unsere Zweite beim zweiten Spiel dieses Jahres zum TSV Weilheim 2. Den Gegner kannte man sowohl aus dem Hinspiel, das die Köngener bereits für sich entschieden hatten, als auch aus diversen Trainingspartien der letzten Jahre. In einer spannenden und fairen Partie konnte Köngen sich nun auch im Rückspiel den Sieg erkämpfen.

Von Anfang an hatte die Zweite einen sehr effektiven Angriff, in dem beinahe jeder Torabschluss gelang. Ungenügend war nur die Abwehrleistung in den ersten Minuten, sodass Weilheim oft mit schnellen Toren kontern konnte. Doch die Abwehr lernte, sich auf den schnellen Gegner einzustellen und so konnte sich Köngen in der zehnten Minute bereits einen 6:10 Vorsprung erarbeiten. Durch Unkonzentriertheit auf beiden Seiten verlor das Spiel zwar an Torfrequenz, aber nicht an Spannung. Vor der Pause kam die Heimmannschaft noch einmal auf ein Tor heran, doch Köngen ließ sich nicht beirren und schloss die erste Hälfte mit 15:18 ab.

Diesen Vorsprung konnten Tonis Jungs auch in der zweiten Halbzeit halten - auch wenn die Weilheimer Gastgeber sowohl im Angriff als auch in der Abwehr keine Leichtsinnsfehler verziehen. Dank des breit aufgestellten Kaders ergaben sich für Coach Thomaser genügend Wechselmöglichkeiten, sodass ein hohes Tempo gehalten werden konnte. So konnte im Abwehrverbund weiterhin um jeden Ball gekämpft werden. Keeper Kai Martin unterstützte seine Mannschaft dabei mit einer sehr guten Leistung und führte sie zum Sieg mit 31:36 Toren.

Mit diesem Spiel konnte der zweite Tabellenplatz der Köngener erfolgreich verteidigt werden. Um aber am kommenden Wochenende auch gegen den Tabellenführer TSV Deizisau 2 siegreich zu sein, muss die Mannschaft auf diese Leistung aufbauen und sich noch einmal steigern. 

Es spielten: Harbauer, Schmid, Schade (9), Essig (2), Gramer (11), Sommer, Uttendorfer (2), Rapp (3), Cholewa (2), Ocker (5), Lindner (2), Martin, Pfund