Handball

Meldung

Handball /

Männer3, Kreisliga D: Erneuter Auswärtssieg

TV Altbach 2 - TSV Köngen 3 - 28:30 (13:15)

Am vergangenen Samstag stand für den TSV Köngen 3 in der Kreisliga D das Rückspiel auswärts gegen den TV Altbach 2 an.

Der Beginn der Partie gestaltete sich ausgeglichen, wobei sich der TSV nach 21 Minuten erstmals mit drei Toren (8:11) absetzen konnte. Die erste Halbzeit wurde mit einem Zwischenstand von 13:15 beendet. In der zweiten Halbzeit lieferten sich die beiden Mannschaften einen weiterhin ausgeglichenen Schlagabtausch, sodass bis zehn Minuten vor Ende immer noch die Köngener die Nase vorne hatten (22:24). Das Spiel musste in der 53. Minute jedoch unterbrochen werden, nachdem Nicklas Essig seinen Altbacher Gegenspieler in der Luft unglücklich zu Fall brachte und dafür die rote Karte sah. Die Aufregung konnte vor Allem durch die vorbildliche Rolle der Altbacher Mannschaftskollegen deeskaliert werden.

Nach Fortsetzung der Partie nutzten die Spieler des TV Altbach die leichtsinnigen Ballverluste der Köngener und glichen in der 58.Minute noch zum 27:27 aus. Trotz Zeitstrafe für Ben Sommer zwei Minuten vor Ende, gelang es dem TSV noch, dank guter Abwehrleistung und schnellem Umschaltspiel, die Partie für sich zu entscheiden. 30 Sekunden vor Ende traf Noah Shah zum erlösenden Entstand von 28:30.

Köngen 3 steht nach wie vor in der Tabelle auf dem zweiten Platz hinter TV Plochingen 3.

Es spielten Pfund (im Tor), Diener (6), Cholewa, Erhart, Shah (1), Sommer (3), Heinz (5), Friesch, Essig (3) und Rapp (5).