Handball

Meldung

Handball /

Männliche C: Erste Niederlage der Saison

HSG Leinfelden-Echterdingen : TSV Köngen 35:33 (17:16)

Vergangenen Samstag reisten unsre Jungs nach Leinfelden-Echterdingen zu Ihrem ersten Spiel im Neuen Jahr. Ohne Noah (Bänderriss) und einige Spieler noch geschwächt von gerade überstandenen Krankheiten, waren sie festen Willens, auch dieses Spiel zu gewinnen. Zumal das Hinspiel mit 43:23 der Mannschaft sogar eine Kiste Cola eingebracht hatte.
Doch schon der Spielbeginn verlief nicht wie gewünscht. Nach 8 Minuten lagen die Köngurus mit 5:2 zurück. In der Abwehr passte wenig zusammen und der Angriff bestand nur aus Einzelaktionen. Beim Torabschluss fehlte dann auch noch die gewohnte Abgeklärtheit und so gingen einige Bälle nicht ins Netz. Doch sie gaben nicht auf und kämpften weiter. Nach dem zwischenzeitlichen 14:14 schafften sie es nicht, das Spiel zu drehen. Mit einem Stand von 17:16 wurden die Seiten gewechselt.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit schien es zunächst, als würden unsre Jungs jetzt endlich das Zepter in die Hand nehmen und lagen in der 31. Minuten auch mal ein Tor vorne. Doch schon bald lagen sie wieder zwei zurück. Der Kampfgeist war ungebrochen! 34:33 stand es zu Beginn der letzten Spielminute. Leider konnte sich die Mannschaft für ihren kämpferischen Einsatz nicht belohnen.  Vermehrte individuelle Fehler (Ballverluste, absolut vermeidbare 2 Minuten-Strafen!) und die letzten zwei Minuten in Unterzahl spielend, führten dazu, dass sie auch ein Unentschieden nicht mehr erreichen konnte.
Bereits nächsten Samstag bestreitet die Männliche C ihr nächstes und gleichzeitig letztes Heimspiel in dieser Saison.
Es spielten: Luca, Joris, Yannik, Jannes, Finn, Tim G., Lasse H., Leon, Tristan, Janik, Linus, Tim H.