Handball

Meldung

Handball /

Spieltag rund ums Minispielfest

Minis und F-Jugend in Deizisau

Letzten Samstag hatten wir mit unseren Kids einen spaßigen Spieltag beim Minispielfest in Deizisau, wir waren mit 3 Mannschaften dabei. Unsere Minis Jahrgang 2012, die F-Jugend mit dem Jahrgang 2011 und die F-Jugend Jahrgang 2010.

Angefangen mit unseren Kleinsten: Die Minis hatten zum ersten Mal die Möglichkeit ihr Können vor vielen Zuschauern unter Beweis zu stellen. Die Jungs & Mädels machten es in allen 4 Spielen sehr gut, jeder wollte mal ein Tor erzielen. Wir konnten mit diesem Einsatz am Ende auch ein Spiel gewinnen. Viel wichtiger ist jedoch der Spaß und der war in der ganzen Gruppe vorhanden.

Es spielten: Lara, Sarah, Annelie, Manuel, Lotte, Shai, Henry, Luis

Die F-Jugend Jahrgang 2011 und jünger traten zeitgleich mit den Minis in ihrer Gruppe an. Bei unseren Spieler/innen vom TSV war teilweise schon ein gutes Zusammenspiel vorhanden. Der Spaß kam mit dem Erfolg, von Spiel zu Spiel funktionierte das Zusammenspiel besser. Am Ende war der Stolz groß da man 3 von 4 Spielen zum Teil deutlich gewinnen konnte. Randnotiz zur Information: Am Vormittag waren 32 Mannschaften beim Minispielfest sportlich aktiv.

Es spielten: Fabio, Lennart, Marit, Lias, Ben, Oskar, Linda

Nachmittags war die F-Jugend Jahrgang 2010 und jünger dran. Hier traten 20 Mannschaften in 3 Gruppen an. Wie auch bei unseren 2011ern ist bei dieser Mannschaft der Siegeswillen spürbar erkennbar, der Einsatz stimmte und es wird miteinander gewonnen oder auch verloren. An diesem Tag konnte man alle Spiele bis auf eins gewinnen - im Spiel gegen den TSV Heiningen zeigten wir nicht unser bestes Spiel und dies war der stärkste Gegner in dieser Gruppe. Dabei war klar zu erkennen, dass die Heininger das mannbezogene und ballorientierte Spiel schon besser verstanden haben. Unterm Strich war es aber eine gute Leistung von unserem Team, weiter so.

Es spielten: Leon, Tobias, Joshua, Bernice, Sunny, Magdalena, Anna, Merle, Tristan

Alle 3 Mannschaften konnten zusätzlich zum Handball noch ein Spieleparcours in den spielfreien Zeiten absolvieren. Hier standen Sportarten wie Eishockey, Skispringen, Skeleton, Biathlon und Skifahren auf dem Programm. Alle 24 Kinder hatten merklich Spaß bei diesen „kleinen“ Spielen.

Zur Belohnung bekam jeder von unseren Spielern bei der Siegerehrung eine Urkunde, Medaille und ein kleines Geschenk.