Jungendfussball

Jugendkonzept Fuechse2020 / Verhaltenskodex

Jugendkonzept Füchse 2020

 Vorwort

 Eine Investition in Wissen und in unsere Jugend bringt noch immer die besten Zinsen.  Aus diesem Grund hat sich der TSV Köngen als Ziel gesetzt einen noch größeren Fokus auf die Jugendarbeit zu setzen. Im Mittelpunkt stehen   eine auf jeden einzelnen Spieler zugeschnittene, altersgerechte sportliche Ausbildung, Kondition, Technik und Taktik und die Persönlichkeitsentwicklung. Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Jugendabteilung, die des Fördervereins und die der Jugendtrainer, denn die Ausbildung Ihrer Kinder und Jugendlichen liegt uns am Herzen.

 Voraussetzungen

Trainer, Umfeld (Eltern, Jugendleitung) und die Mannschaft gehen vernünftig, ehrlich und wertschätzend miteinander um. Vor allem im Kinderbereich müssen alle Erwachsenen, die mit der Mannschaft zu tun haben, stets Vorbild sein und sich entsprechend verhalten. Damit die Trainer sich voll und ganz ihrer Hauptaufgabe, der Ausbildung der Kinder, widmen können, benötigen  Sie die Hilfe der Eltern. Eine Aufgabenaufteilung ist unabdingbar.

 

 Aufgaben Trainer

Der Trainer ist verantwortlich für alle sportlichen Belange:

·          Trainingsaufbau- und gestaltung

·          Kaderfestlegung

·          Vorgabe der taktischen Richtlinie, Coaching an allen Spieltagen

·          Einstellung der Spieler auf die Spiele und Aufstellung der Mannschaft

·          Vorbild für alle Spieler

·          Weiterbildung

 

 

 Umfeld

 Aufgaben Eltern

·          Organisation Trikotdienst und Trikots waschen

·          Organisation Getränke / Erste Hilfe an Spieltagen

·          Organisation der Fahrten zu den Spielen

·          Organisation der Trainingslager (außer sportlicher Teil)

·          Gestaltung der Mannschaftshomepage / Berichte  / Bilder / Steckbriefe

·          Kinder anfeuern, (keine taktische Anweisungen)

·          Probleme schnell, offen und ehrlich ansprechen

·          Organisation und Teilnahme an Elternabenden

·          Aktivitäten organisieren (Ausflüge, Feiern, Geschenke)

·          Unterstützung bei der Organisation eigener Veranstaltungen (Turniere/Fußballfeste)

 

 

 Aufgaben Jugendleitung

·          Organisatorische Rahmenbedingungen (Jugendraum, Besprechungen)

·          Koordination Sponsoren

·          Trainingsmaterialien (Bälle, Plätze, Halle)

·          Korrespondenz mit dem Verband (Passwesen, Gebühren,  Spielanmeldungen, -verlegungen

·          Ansprechpartner und Vermittler bei Problemen

·          Organisation von Turnieren und Spielfesten

·          Organisation von Besprechungen

 

 

 Aufgaben Betreuer – Eltern

·          Organisatorische Rahmenbedingungen während des Trainings und Spiels

·          Getränke

·          Trikotdienst

·          Spielberichtsbogen

·          Berichte

·          Aktualisierung der Internetseite

 

 Mannschaft

·          Regelmäßige und engagierte Teilnahme am Training

·          Bei Verhinderung frühzeitig absagen

·          Übernahme von Aufgaben und Diensten (Auf- und Abbau)

·          Verantwortungsvolle Vorbereitung auf die Spieltage

·          Sinnvolle und den Witterungsbedingungen angepasste Kleidung, sowohl im Training als auch während der Spiele

 

 

 

 Spielphilosophie des TSV Köngen

 Der TSV Köngen setzt wie der DFB auf das Ballorientierte Spiel. Die Erfolge der deutschen Nationalmannschaft zeigen, dass dieses System das aktuell attraktivste sowie das erfolgreichste ist.

 

Moderner Angriffsfußball

  • Dominanz durch Ballbesitz und Spiel in gegnerischer Hälfte
  • ständige Angriffsbereitschaft mit und gegen den Ball (ballorientiertes Spiel)

 

Voraussetzungen:

  • Spielintelligenz (Antizipation)
  • perfekte Technik (Beidbeinigkeit), auch unter Zeit- und Gegnerdruck
  • Anwendung gruppentaktischer Kombinationen (Hinterlaufen/ Kreuzen, Spiel über den 3. Mann, Spielverlagerung, Doppelpässe, Spiel in die Tiefe, Überspielen einer Reihe etc.)
  • gegenseitiges Coaching (einheitliche Kommandosprache)
  • Schnelligkeit / gute Koordination
  • perfektes Ballgewinnspiel (mit 3 Pressingzonen)  

   

Aufteilung des Jugendfußball in 3 Ausbildungsstufen

Kinderfußball / Aufbautraining / Leistungstraining

Kinderfußball

Bambini

Anzahl Trainingseinheiten

1 Trainingseinheit / Woche

 

Schwerpunkte

·          Vielseitige Bewegungen schulen

·          Freude am freien Spiel kennen lernen

·          Ballgewöhnung nicht fußballspezifisch

 

Knirpse

 Anzahl Trainingseinheiten

 1 Trainingseinheit / Woche

 Schwerpunkte

·          Vielseitige Bewegungen schulen

·          Freude am freien Spiel kennen lernen

·          Ballgewöhnung nicht fußballspezifisch

 

 F-Jugend

 Anzahl Trainingseinheiten

 1 Trainingseinheit / Woche

 Schwerpunkte

·          Koordinative Fähigkeiten entwickeln

·          Technische Grundlagen in der Grobform erlernen

·          Spaß und Freude am Fußballspielen erleben

 

 E-Jugend

 Anzahl Trainingseinheiten

 2 Trainingseinheiten / Woche

 Schwerpunkte

·          Koordinative Fähigkeiten entwickeln

·          Technische Grundlagen in der Grobform erlernen

·          Spaß und Freude am Fußballspielen erleben

Schwerpunkte Technik:

·          Dribbling

·          Ballannahme bzw. mitnahme

·          Passen

·          Torschuss

Diese technischen Fähigkeiten sind die Grundlage des Fußballspiels und daher Bestandteil jeder Trainingseinheit.

Darüber hinaus werden die folgenden Fähigkeiten in die Trainingseinheiten integriert:

·          Koordination mit und ohne Ball

·          Beidfüßigkeit

·          Beweglichkeit

·          Fitness

·          Grundlagen Torspielerarbeit

·          Taktik (1:1, 2:2, 1:2)

·          Standards

Da in den unteren Jugenden noch keine explizite Vorbereitung auf die Spielrunde nötig ist, erscheint es am wichtigsten mit wiederkehrenden Übungen die wichtigsten Grundfertigkeiten zu schulen und darüber hinaus weitere Fähigkeiten zu integrieren.

 

 Aufbautraining

 D-Jugend

 Das „goldene Lernalter“ eignet sich am besten die Fußballspezifische Technik zu erlernen, daher sollte darauf auch der große Fokus gelegt werden. 

 Anzahl Trainingseinheiten

 2 Trainingseinheiten / Woche

 Schwerpunkte

·          Koordinative Fähigkeiten entwickeln

·          Technische Fähigkeit erlernen

·          Spaß und Freude am Fußballspielen erleben

Schwerpunkte Technik:

·          Dribbling

·          Ballannahme bzw. -mitnahme

·          Passen

·          Torschuss

Diese technischen Fähigkeiten sind die Grundlage des Fußballspiels und daher Bestandteil jeder Trainingseinheit.

Darüber hinaus werden die folgenden Fähigkeiten in die Trainingseinheiten integriert:

·          Koordination mit und ohne Ball

·          Beidfüßigkeit

·          Beweglichkeit

·          Fitness

·          Grundlagen Torspielerarbeit

·          Taktik (1:1, 2:2, 1:2)

·          Gruppentaktik / Abwehr im Verbund / Angriff im Verbund

·          Standards

Da in den unteren Jugenden noch keine explizite Vorbereitung auf die Spielrunde nötig ist, erscheint es am wichtigsten mit wiederkehrenden Übungen die wichtigsten Grundfertigkeiten zu schulen und darüber hinaus weitere Fähigkeiten  zu integrieren.

 

 C-Jugend

 Anzahl Trainingseinheiten

 2 Trainingseinheiten / Woche

Schwerpunkte

·          Technisch-taktische Elemente

·          Individualtaktik

·          Gruppentaktik

·          Fußballspielen verbessern

·          Teambildung

·          Standardsituationen

·          Gegenseitiges Coaching

 

 Leistungstraining

 B-Jugend

 Anzahl Trainingseinheiten

 2 Trainingseinheiten / Woche

 Schwerpunkte

·          Spezifisch technisch-taktisches Handeln schulen

·          Fußballspielen trainieren

·          Technisch-taktische Elemente

·          Individual

·          Gruppentaktik

·          Fußballspielen verbessern

·          Teambildung

·          Standardsituationen

·          Gegenseitiges Coaching

·          Grundlagen Mannschaftstaktik

 

 A-Jugend

 Anzahl Trainingseinheiten

 3 Trainingseinheiten / Woche

 Schwerpunkte

·          Spezifisch technisch-taktisches Handeln schulen

·          Fußballspielen trainieren

·          Positionsspezifische Schulung

·          Technisch-taktische Elemente

·          Individualtaktik perfektionieren

·          Gruppentaktik perfektionieren

·          Fußballspielen verbessern

·          Teambildung

·          Standardsituationen einstudieren

·          Gegenseitiges Coaching

·          Mannschaftstaktik

·          Verschiedene Spielsysteme

·          Spielindividuelle Taktik

·          Spielzüge einstudieren

 

 Verhaltenskodex

 Spieler

 ·         Ich komme immer pünktlich zu Training und Spielen. Ich entschuldige mich rechtzeitig  beim Trainer.

·          Ich repräsentiere den TSV Köngen in der Öffentlichkeit immer positiv.

·          Ich respektiere und achte Trainer, Mitspieler, Gegenspieler, Schiedsrichter, Eltern, Zuschauer und alle Mitarbeitern des TSV Köngen.

·          Den bzw. die Trainer, TSV-Funktionäre sowie meine Mitspieler begrüße ich stets per Handschlag.

·          Ich gewinne und verliere gemeinsam mit meiner Mannschaft. Erfolge kann man nur über Teamgeist erreichen. Deshalb ist jeder im Team wichtig.

·          Ich akzeptiere die Entscheidungen des Trainers. In schwierigen Situationen suche ich das Gespräch mit ihm.

·          Ich akzeptiere die Entscheidungen des Schiedsrichters.

·          Ich bin verantwortlich für meine Trainings- und Spielausrüstung.

·          Ich übernehme Verantwortung für mein Handeln und Tun.

·          Ich sorge dafür, dass die Trainingsmaterialien vollständig und ordentlich bereit stehen und wieder aufgeräumt werden.

·          Ich achte das Vereinseigentum und gehe sorgfältig damit um, denn ich  profitiere davon.

·          Ich trage Schienbeinschoner bei Training und Spiel, denn sie schützen mich vor Verletzungen.

·          Mir ist bewusst, dass Alkohol, Nikotin und Drogen meine Gesundheit gefährden und in keinerlei Verbindung zum Sport stehen. Daher konsumiere ich auf dem Vereinsgelände des TSV Köngen und der Auswärtsmannschaften weder  Alkohol noch Nikotin oder andere Drogen.

 

 Trainer und Funktionäre

·          Ich repräsentiere den TSV Köngen und handle im Sinne des Vereins.

·          Ich trete stets als Vorbild auf.

·          Ich akzeptiere die Entscheidungen des Schiedsrichters.

·          Ich bin für das öffentliche Auftreten meiner Mannschaft verantwortlich.

·          Ich achte im Umgang mit den Spielern auf sportliche und soziale Fairness.

·          Ich pflege einen familiären und positiven Umgang mit Mitarbeitern, Spielern und Eltern.

·          Ich bin Freund, Helfer und Förderer der Spieler.

·          Ich schätze und akzeptiere verschiedene Charakter, Nationalitäten und Persönlichkeiten.

·          Ich behandle alle Spieler gleich und bin offen für jegliche Probleme.

·          Ich bilde mich sportlich weiter und bin offen für neue Inhalte.

·          Ich respektiere den Verantwortungsbereich meiner Kollegen und suche das persönliche Gespräch.

·          Ich trete am Sportplatz und in der Umgebung der Mannschaft als Vorbild auf. Daher konsumiere ich auf dem Vereinsgelände des TSV Köngen und der Auswärtsmannschaften weder Alkohol noch Nikotin oder andere Drogen.

 

 Eltern

 Eltern sind ein bedeutendes Bindeglied zwischen den Mannschaftsverantwortlichen und den Spielern. Ihre Meinung und der vertrauensvolle Austausch zwischen ihnen und den Verantwortlichen sind uns wichtig. Sportliche Belange und  mannschaftsinterne Maßnahmen liegen jedoch ausschließlich im Verantwortungsbereich des Trainers.

·          Ich unterstütze die gesamte Mannschaft positiv und respektiere die sportlichen Entscheidungen des Trainers.

·          Ich akzeptiere die Entscheidungen des Schiedsrichters.

·          Ich bin ein Fan der Mannschaft. Ich beachte die Fairplay-Regeln und nehme keinen Einfluss auf das Spielgeschehen.

·          Ich unterstütze die sportliche Förderung und versuche sie in Einklang mit der schulischen und beruflichen Ausbildung meines Kindes zu bringen.

·          Ich helfe meinem Kind sich frei entwickeln zu können.

·          Ich gehe mit Trainern, Mitarbeitern, Spielern und Eltern offen um.

·          Ich helfe als Teil des TSV Köngen bei Spielen, Turnieren und Veranstaltungen mit.

·          Ich trete am Sportplatz und in der Umgebung der Mannschaft als Vorbild auf und verzichte auf Alkohol und Nikotin.

·          Ich unterstütze meine Mannschaft auch in schwierigen Zeiten positiv.

 

 Unterschriften

 

 

 Jugendtrainer TSV Köngen

 ----------------------------------------------

 Jugendleitung-/koordination TSV Köngen

 

 Mario Sinko

 

 Spieler

 ----------------------------------------------

 Eltern

 ----------------------------------------------

Unsere Sponsoren