Tischtennis

Sommerferienprogramm

Sommerferienprogramm 2018 – Tischtennisturnier

Was machen die Köngener Kinder am letzten Freitag der Sommerferien?
Na klar, beim Sommerferienprogramm Tischtennisturnier mitmachen wie jedes Jahr.
Die Tischtennisabteilung des TSV Köngen war gut vorbereitet und erwartete den Ansturm der Kinder. Die U18-Jungs der Abteilung bauten einen Geschicklichkeitsparcour für die Aufwärmphase auf. Jugendleiter Florian Bader und das Helferteam der Abteilung waren bereit. Das Waffelbackteam in der Fuchsgrubenküche (Waltraut Rosner und Kurt Krauss) war ebenfalls startklar. Doch wo waren die vielen Kinder? Letztes Jahr kamen 23 Kinder, dieses Jahr fanden sich 10 Kinder um 13:30 Uhr in der Sporthalle ein. 
Sie wurden von der Abteilungsleiterin Tamara Preiß begrüßt und mit dem Ablauf des Nachmittages vertraut gemacht.
Im Geschicklichkeitsparcour sollten die Kinder im Zickzack laufen, mit dem Tischtennisschläger den kleinen Ball balancieren, einen größeren Ball ins Basketballnetz treffen, dann mit Hilfe des Trampolins einen großen Hüpfer machen, und schließlich noch den hohen Kasten erklimmen und wieder herunter hüpfen. 2 Gruppen wurden gebildet, die Zeit gestoppt und am Ende der Sieger ermittelt.
Endlich ging es an die Tischtennisplatten. Es sollte ja der Gewinner des Sommerferienprogramms gefunden werden. In 2 Gruppen spielte zunächst Jeder gegen Jeden, anschließend dann die Gleichplatzierten der beiden Gruppen. So wurde die Rangliste Platz 1 bis 10 ermittelt. Alle waren gut gelaunt, wenn man auch mal nicht als Sieger von der Platte ging. In den Spielpausen konnten sich die Kinder mit frischgebackenen Waffeln stärken. Langeweile ? Fehlanzeige ! Gut organisiert zählten unsere U18-Jungs die vielen Spiele, führten die Siegerehrung durch und räumten die Halle wieder tiptop auf.
Wer von den Teilnehmern Lust hatte, konnte bis 17 Uhr noch spielen oder mit Jugendleiter Florian ein paar Grundübungen an der Platte machen.
Bei der Siegerehrung bekamen alle Kinder eine Urkunde und einen kleinen Schlüsselanhänger. Die drei Erstplatzierten erhielten zusätzlich noch eine  Medaille.

Die Platzierungen:
1. Jannes Deuscher
2. Linus Schmid
3. Luca Leon Hörnig
4. Kim Nusser 

Um 17 Uhr ging für die Kinder ein kurzweiliger Freitagnachmittag zu Ende und damit wurde auch das Ende der Sommerferien eingeläutet. Wir wünschen alles Gute für das neue Schuljahr!

Wir möchten uns herzlich bei dem bisher zahlreichsten Helferteam aller Sommerferienprogramme bedanken. Bei Florian, Tamara, Ewald, Waltraut, Susanne, Alex, Kurt, Maxi, Oli, Lucas, Jonathan, Ben, Marc und  Arno.  Das war Spitze !!!!

(Susanne Krauss)

Gruppenfoto der Teilnehmer
Gruppenfoto mit Helfern
v.l.: Linus Schmid (2.) Jannes Deuscher (1.) Luca Leon Hörnig (3.)