TSV Verein

TSV Meldung

TSV Köngen - Vereinsmeldungen

Handball /

Save the date – Saisoneröffnung

Freitag, 3. September 2021 in der Burgschulhalle Köngen

Endlich, nach Monaten des Wartens, des Inzidenz-Wert-Beobachtens, des Home-Sports, der Vorbereitung… endlich ist es soweit und die neue Saison wird eröffnet! Deshalb schreibt euch den folgenden Termin gleich in eure Terminkalender und hinter die Ohren: Freitag, 3. September 2021 in der Burgschulhalle Köngen!

Dabei erwarten euch unmittelbar vor dem VESALIUS CUP 2021 (am Samstag & Sonntag) zwei packende Partien, verbunden mit emotionalen Abschieds- und Wiedersehensmomenten: Um 18:45 Uhr eröffnen unsere Frauen 1 gegen die HSG CaMüMax (Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See) aus der Landeshauptstadt. Die Gäste spielen in der Landesliga, wodurch unser Verbandsliga-Team eine leichte Favoritenrolle zugesprochen werden darf – aber nach dieser langen Zeit wird es vor allem darum gehen, sich endlich wieder unter Wettkampfbedingungen mit starken Gegnern zu messen. Ein persönliches Wiedersehen gibt es dabei mit Tim Wagner, der vor Einbruch der Pandemie und dem Saisonabbruch im Frühjahr 2020 unsere Frauen trainiert hatte – die perfekte Gelegenheit also für ein Wiedersehen und um uns nochmal für die tolle Zusammenarbeit zu bedanken!

Im Anschluss daran bleibt es emotional: Im Rahmen des Herren-Spiels um 20:30 Uhr gegen den EK Bernhausen wird mit Ulf Lindner ein Spieler seinen Abschied feiern, der nicht weniger als eine Ära unserer ersten Herrenmannschaft geprägt und seit dem Austritt aus der eigenen Jugend – mit kurzen Unterbrechungen – durchgängig für unseren TSV auf dem Platz sowie neben dem Platz für unseren TSV stand. Darüber hinaus werden drei weitere absolute Sympathieträger der Herren 1, die Spiel & Mannschaft in den vergangenen Jahren entscheidend mitgeprägt haben, verabschiedet: Unser ehemaliger Trainer Simon Hablizel, sein Co-Trainer Daniel Staneker sowie Torhüter Manuel Vogel.

Wir freuen uns für alle drei, die die vergangenen erfolgreichen Jahre so entscheidend mitgestalten konnten, dass mit diesem Spiel nochmals ein würdiger Abschied zustande kommt. Denn mit dem EK Bernhausen (Bezirksliga ) ist ein Team zu Gast, das in den vergangenen Jahren im Bezirk durchaus für Furore gesorgt hat. Wie kaum ein anderes Team haben unsere Gäste es vor wenigen Jahren, nach Einführung der „7. Feldspieler Regel“ verstanden, die neuen Möglichkeiten auszukosten und reihenweise Gegner zum Verzweifeln zu bringen. Dennoch geht auch in diesem Spiel unser Verbandsliga-Team als Favorit ins Rennen.

Alles in allem dürfen wir uns auf zwei packende Partien, viele aufgestaute Emotionen & tollen Hallenzauber freuen. Der Eintritt ist frei; wer möchte darf jedoch einen kleinen Beitrag zum Event im Spendenkässle am Eingang beitragen. Alle Spielerinnen, Spieler, die Abteilungsleitung, das Thekenteam und alle weiteren Beteiligten freuen sich auf euer Kommen!