Volleyball

Meldung

Volleyball /

Mixed, Staffel D7, Spieltage 1+2 von Space Taxi am 20.10. in Köngen

Space Taxi verbucht am Heimspieltag seinen ersten Sieg in der diesjährigen Staffel

Im ersten Spiel mussten wir gegen Volleyball Zell antreten. Den ersten Satz verloren wir ganz knapp mit 25:23. Hoch motiviert gingen wir in den zweiten Satz und sicherten uns diesen mit 25:20. Der dritte und alles entscheidende Satz ging knapp verloren mit 26:24 Punkten an Zell.

Sofort nach dem ersten Spiel waren die SchaPanesen aus Ostfildern unsere Gegner. Den ersten Satz mussten wir leider mit 17:25 abgeben. Im zweiten Satz drehten wir den Spieß um und sicherten uns diesen mit 25:15. Im Entscheidungssatz stellten unsere Gegner ihre besten Spieler auf den Platz. Leider konnten wir deshalb nicht an unsere vorangegangene Leistung anknüpfen und mussten den Satz mit 11:25 abgeben.

Nach der Mittagspause mussten wir gegen die Krautbatscher aus Harthausen aufs Feld. Durch die zwei vorangegangenen Spiele geschwächt, konnten wir unseren Kontrahenten nicht viel entgegensetzten und dies führte zu einem glatten 2:0 Erfolg für unsere Gäste (25:14, 25:12).

Das letzte Spiel bestritten wir gegen den TSV Wolfschlugen. Nach den verlorenen Spielen dieses Spieltages, mobilisierten wir nochmal unsere letzten Reserven. Nach einem kampfbetonten ersten Satz, endete dieser leider mit 25:22 für Wolfschlugen. Im darauf folgenden Satz bestimmte unser Siegeswille den Spielfluss und das Blatt wendete sich zu unseren Gunsten. Wir gewannen die beiden letzten Sätze mit 25:20. Dieser erste Sieg des Tages war ein schöner Abschluss. (WH)

Es spielten: Ayse, Bettina, Jennifer, Fabian, Horst, Joachim, Michael und Wolfgang