Volleyball

Meldung

Volleyball /

U17 weiblich, Spieltag 2 der Vorrundengruppe 4 am 15.02.2014

Beim 2. Spieltag der Vorrunde am -wieder in Donzdorf- standen noch einmal alle Mannschaften der Staffel als Gegner auf der anderen Seite des Netzes.

U17 Mannschaft

Ausflug in die SCHARR-Arena

Gleich im ersten Spiel trafen die Köngener auf die TG Donzdorf, gegen die sie sich nach dem ersten Spieltag die größten Chancen auf einen Satzgewinn ausgerechnet hatten. Sie begannen noch etwas unsicher und zurückhaltend, konnten den Donzdorfern aber trotzdem 18 Punkte abnehmen. Nun hieß es Vollgas im 2. Satz. Aber leider hatten die Donzdorfer eine Aufschlagserie und unsere Mädels schwächelten in der Annahme. Sie mussten diesen Satz mit nur 9 Punkten abgeben.

Als nächstes traten sie gegen den TTV Dettingen an. Obwohl diese Mannschaft technisch viel besser ist und schon viel strukturierter spielt, konnten die Köngener ihnen ebenfalls 18 bzw. 9 Punkte abnehmen. Das lag zum einen daran, dass sie ihre Aufschläge sicherer über´s Netz brachten als im ersten Spiel. Zum anderen

ließen sie sich von der Bewegung auf der anderen Netzseite anstecken!

Gegen Heuchlingen konnten sie dann nicht viel ausrichten und auch Weiler war einfach zu stark, als dass da eine Chance auf viele Punkte gewesen wäre.

Nach dem Spieltag fuhren alle Mädels samt Trainergespann noch nach Stuttgart in die SCHARRena. Sie hatten Karten für das Bundesliga-Spiel der Allianz-MTV-Damen gegen Vilsbiburg gewonnen. Zum ersten Mal 1. Bundesliga Volleyball zu sehen war schon beeindruckend und die Mädels kamen nach diesem langen Tag mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen nach hause.

 Es spielten: Annika Höing, Bianca Zimmermann, Dana Cagali, Daniela Ihlenfeld, Jasmin Ihlenfeld, Jasmin Schmid, Johanna Barger, Maylin Hitzal, Rossella Tahiri und Stefanie Söhl. Betreut wurden sie von Alexandra Söhl und Susanne Metzenthin.

Nach dem Spieltag fuhren alle Mädels samt Trainergespann noch nach Stuttgart in die SCHARRena. Sie hatten Karten für das Bundesliga-Spiel der Allianz-MTV-Damen gegen Vilsbiburg gewonnen. Zum ersten Mal 1. Bundesliga Volleyball zu sehen war schon beeindruckend und die Mädels kamen nach diesem langen Tag mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen nach hause.