Handball

C-Jugend weiblich

C-Jugend weiblich

Vordere Reihe v.l.n.r.: Denise Purschke, Sina Schlichter, Luisa Kösling, Leni Durst, Lea Takacs, Jasmin Leppke, Liv Christensen, Anny Diels, Malin Gehring, Nilsu Kaptan
Hintere Reihe v.l.n.r.: Steffen Müller (Trainer), Luisa Hablizel, Vivien Herb, Marlene Reichert, Hannah Beck, Leni Spieth, Hanna Daßler, Annika Weinert, Nele Scheufler, Mathilde Schottmüller, Trainerin Patrizia Hagelmayer (Trainerin)
Es fehlen: Annalena Bergen (Trainerin), Rieke Deuscher, Lina Wohlfarth

 

Welche Herausforderungen seht Ihr für die kommende Saison?

Die größte Herausforderung wird sein, die Lernziele für die C-Jugend zu erreichen, sowohl im mannschaftstaktischen Bereich, als auch in der Technikanwendung und -erweiterung, da ein vollständiges Jahr an Spiel- und Trainingserfahrung fehlt.

 

Wie verläuft die Vorbereitung? Was ist noch geplant?

Die Vorbereitung stand und steht unter dem Stichwort „fit zurück in die Halle“ und startete eigentlich schon im Januar. Online wurde sehr viel im Bereich des Technik- sowie des Athletiktrainings gearbeitet, um mit einer optimalen Grundlage und insbesondere verletzungsfrei in der Halle starten zu können. Geplant ist, den Schwerpunkt nun auf die Technikanwendung und -erweiterung, sowie gruppen- und mannschaftstaktische Elemente zu legen, um hier einen weiteren Schritt voranzukommen. Das Teambuilding kommt dabei auch nicht zu kurz und wird mit einem gemeinsamen Wochenend-Ausflug nach Österreich unterstützt.

 

Welche Ziele setzt Ihr Euch für die Runde?

Wir gehen in jedes Spiel mit dem Gedanken und dem Willen, es zu gewinnen. Dementsprechend möchten wir auch so erfolgreich wie möglich sein. Dennoch steht im Jugendbereich natürlich die individuelle Entwicklung jeder einzelnen Spielerin im Vordergrund, der wir uns ganz klar als Ziel verschreiben.

 

Worauf dürfen sich die Zuschauer*innen bei Euren Spielen freuen?

Die Zuschauer dürfen sich auf temporeichen Handball mit 100 % Kampfgeist und Wille einstellen.

 

Wenn Eure Mannschaft ein Tier wäre…

… dann wäre sie ein Löwe, der immer weiterkämpft.

 

Ansprechpartner:

Steffen Müller, Patrizia Hagelmayer, Annalena Bergen

 

Trainingszeiten:

Montag           17.30 - 19.00 Uhr                            Burgschulhalle Köngen
Mittwoch         16.30 - 18.00 Uhr                           Fuchsgrubenhalle Köngen
Donnerstag     17.45 - 19.00 Uhr (Jg. 2008)          Fuchsgrubenhalle Köngen
                        19.00 - 20.15 Uhr (Jg. 2007)          Fuchsgrubenhalle Köngen

 

Kontakt zu den Trainern der weiblichen C-Jugend

Unsere Premium Partner